Närrische Kolpingsfamilie Opladen

Kolping feiert Fest am Dom bis in die Früh ...

... und zwar mit viel Spass an dr Freud, mit leckerem Essen - Danke an die "Buffet-Damen" Waltraud und Christa -, schönem Programm - Danke, Klemens -, schwungvoller Musik - Dank an Helmut Hergarten -, nie auf dem Trockenen - Dank dem Küchenteam -, und mit bester Laune. Wir haben uns gefreut über die Auftritte der Schlebuscher Pänz der KG Grün-Weiß Schlebusch und der Mädchengarde der Altstadtfunken Opladen, über Besuch von einem bestens aufgelegten Prinz Peter III. mit Gefolge und von unserem Pastur Heinz-Peter Teller als "Ne Heimwerker". Wir gratulieren den neuen Ehrensenaroren Matthias Brandes, Jörg Nöres und Reymund Hermanski, der sich - kaum in den Kreis der Ehrensenatoren aufgenommen - über den Titel als Bohnenkönig der Session 2016/17 freuen konnte.

Jo am Elften Elften ...

... jing dat Spillche los. Mit Tanz und Gesang, mit Speis und Trank, mit dem neuen Orden der Session 2016/17 „Blühendes Opladen“, mit guter Laune und kölscher Musik sind wir im Remigiussaal schwungvoll ist die neue Session gestartet. Wir durften die Mädchengarde der KG Altstadtfunken tanzen sehen, haben über die Sport-Erfahrungen von "Ne Rüsrother Jung" alias Peter Schaeben gelacht, mit dem MGV Halbe Lunge zusammen gesungen und den neuen Leverkusener Prinz Peter III. Rösgen kennen gelernt. Danke allen, die vor und hinter den Kulissen geholfen haben, für diesen schönen Abend:

Weitere Termine der kommenden Session finden Sie hier. Außerdem finden Sie auf diesen Seiten Informationen über unseren Verein und seine Geschichte. Sollten Sie Anregungen oder Verbesserungsvorschläge haben, können Sie jederzeit gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Letzte Änderung am Sonntag, 22. Januar 2017 um 13:31:33 Uhr.

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 24034.